Google startet eigene DNS-Server: 8.8.8.8 und 8.8.4.4

closeDieser Beitrag wurde vor mehr als drei Monaten veröffentlicht. Bedenke bitte, dass die hier angebotene Information nicht mehr aktuell und gültig sein könnte. Informiere dich daher bitte auch an anderer Stelle über dieses Thema. Sollten sich neue Informationen ergeben haben, so kannst du mich auch gerne auf diese über einen Kommentar hinweisen. Vielen Dank!

Vor einiger Zeit habe ich hier ein Programm vorgestellt, mit welchem man seine persönlich schnellsten DNS-Server herausfinden kann -> find a fast DNS-Server <- als alternative für deine aktuellen DNS-Server stellt Google nun öffentliche DNS-Server zur Verfügung, welche folgende Vorteile laut Google haben sollen.

Die Vorteile im Überblick:

  • schneller als klassisches DNS
  • sicherer als klassisches DNS
  • keine Internetsperren auf DNS-Ebene

Google-DNS-Server:

nameserver 8.8.8.8
nameserver 8.8.4.4

HowTo:
wie du diese in dein System einträgst steht HIER.

ggf. können auch diese YouTube Videos helfen:

WinXP:

Windows7:

(Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch das Projekt OpenDNS.)

Nach meinen ersten Tests waren die genannten DNS-Server jedoch nicht schneller als meine bereits eingetragenen, dies ist wohl bei jedem Standort/Provider anders und müsste ggf. getestet werden.

DNS-Server von namebench:

dig voku-online.de | grep  time

;; Query time: 52 msec

DNS-Server von google:

dig voku-online.de  | grep time

;; Query time: 70 msec