Bash + Twitter

closeDieser Beitrag wurde vor mehr als drei Monaten veröffentlicht. Bedenke bitte, dass die hier angebotene Information nicht mehr aktuell und gültig sein könnte. Informiere dich daher bitte auch an anderer Stelle über dieses Thema. Sollten sich neue Informationen ergeben haben, so kannst du mich auch gerne auf diese über einen Kommentar hinweisen. Vielen Dank!

Übermittele deine Twitter-Nachrichten per Kommandozeile ->

curl -u user:password -d status=”deine Nachricht” http://twitter.com/statuses/update.xml

oder auch als Funktion in der .bashrc

tweet()
{
curl -u "$1" -d status="$2" "http://twitter.com/statuses/update.xml";
}
tweet user "deine Nachricht"

Nach der Bestätigung wirst du nach deinen Passwort gefragt und fertig.

Alternativ gibt es auch ein kleines Bash-Skript, mit welchem getwittert werden kann …

cheek.com/downloads/Tweet/