Tag Archives: Download

schneller Browser: K-Meleon für Windows

K-Meleon ist ein auf Mozillas Gecko-Engine basierender Webbrowser für Windows.

Das Ziel K-Meleons ist es, ein möglichst schneller, maximal konfigurierbarer und benutzerfreundlicher Webbrowser zu sein. – Wiki

K-Meleon
K-Meleon

Download:
kmeleon.sourceforge.net/download.php

Erweiterungen (Extensions):
kmext.sourceforge.net

Hide your IP – oder wie Tor funktioniert

Not my IP
Not my IP

Verstecke deine echte öffentliche IP-Adresse unter Windows, indem du mit einen kleinen Tool, einen Proxy aktivierst. Leider kann man bei dieser Methode relativ schnell herausfinden, wer dort wirklich etwas gemacht hat, da die Verbindung nur über einen Proxy geht und somit noch zurückverfolgt werden könnte.

Download:
www.privacy-gateway.com

________________________________

Alternativ und für Menschen mit Verfolgungswahn (wozu ich mich auch zähle) kann man sich auch einen neuen Browser installieren, welche die nachfolgende Funktion direkt integriert hat…

button_download_tor

Das Prinzip von TOR:



… oder man rüstet seinen momentanen Firefox mit Tor nach. Dafür benötigen wir als erstes Tor (am besten mit Benutzeroberfläche) -> Tor + Vidalia <-

dann installieren wir uns noch schnell einige hilfreiche Plugins für Firefox -> Torbutton <-

Andere Programme, die HTTP-Proxys unterstützen, können Tor nutzen, wenn Privoxy als HTTP-Proxy eingerichtet ist (einfach “localhost” und “port 8118″ eingeben). Bei Programmen, die SOCKS direkt nutzen (z.B. Instant-Messaging, Jabber, IRC usw.), trage Tor als Proxy ein (“localhost” und “port 9050″) und

-> FoxyProxy <- um unsern Firefox Browser komfortabel konfigurieren zu können, kann man z.B. die Funktionen von Tor nur auf bestimmte Webseiten anwenden. Nun können wir unter folgender Adresse noch kurz testen, ob alles geklappt hat und Tor auch funktioniert -> check.torproject.org

________________________________

Alternativ kann man auch OperaTor ausprobieren, dies ist eine Kombination aus “Opera + Tor + Privoxy”:

Download:
letwist.net/operator

VirtualBox 3 mit Direct3D

Sun Microsystems hat die VirtualBox 3.1.2 zum Download freigegeben. Die Windows-Gast-Systeme haben nun Direct3D 8/9 Unterstützung für Programme und Spiele, außerdem OpenGL 2.0 Unterstützung für Windows, Linux, und Solaris Gast-Systeme. Habe die Grafikunterstützung in der letzten Woche mit GuildWars unter verschieden Virtuellen-PCs getestet (WinXP und Windos 7) mit einer Nvidia 8600GT erfolgreich getestet, ein flüssiges spielen war jedoch nicht möglich.

Download:
Download VirtualBox 3.1.2

Skype mit Pidgin

Wer keine Lust hat immer sein Skype und z.B. ICQ zu starten kann sich “Pidgin” und zusätzlich eine kleine Erweiterung installieren, so dass die Kontakte aus Skype in einer Kontaktliste von Pidgin, zusammen mit allen anderen Kontakten angezeigt werden.

Pidgin Download:

pidgin.im

Skype Plugin Download:

eion.robbmob.com

Pidgin + Skype
Pidgin + Skype

Sowohl für Linux, Windows als auch MAC OS X verfügbar.

Updates für Windows

Da ich in letzter Zeit von einigen Sicherheitslücken gehört habe ^^ welche den IE betreffen empfehle ich nach jeder frischen Installation von Windows XP, zumindest folgende Update gleich einzuspielen.

1.) Download von Windows XP Service Pack 3 (Deutsch)

Download – winfuture.de

2.) dann die Updates, welche nach Service Pack 3 heraus kamen herunterladen

UpdatePack – winfuture.de

alternativ könnte man z.B. auch das Update-Pack von sereby.org verwenden

sereby.org

_________________________________________________

Zudem ist auf WinFuture das erste “UpdatePack” für Windows 7 erschienen, dies ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Patches, die Microsoft für Windows 7 zum Download bereitgestellt hat. Somit hast du die Möglichkeit alle Patches auf einmal herunterzuladen und anschließend installieren zu lassen. Das Update Paket ist auf WinFuture in eine 32-Bit und eine 64-Bit Edition erhältlich.

UpdatePack für Windows 7
UpdatePack für Windows 7