Tag Archives: Koala

Ubuntu

Sources.list für Ubuntu

Jeder der sich die folgende “sources.list” herunterlädt sollte sich genau überlegen welche der zur Verfügung stehenden zusätzlichen Quellen er in seine eigene sources.list” aufnimmt und lese dir vorher auch den Artikel zu Fremdquellen im Ubuntuusers.de-Wiki durch.

Fremdpakete können das System beschädigen !!!!!

9.04 (Jaunty Jackalope) – sources_jaunty.txt – Download

# die sources.list von suckup.de herunterladen
wget http://suckup.de/sources_jaunty.txt
# Backup der alten sources.list anlegen
sudo mv /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list_back
# neue sources.list an die richtige Stelle verschieben
sudo mv sources_jaunty.txt /etc/apt/sources.list
# und die zusätzlichen Repositories einkommentieren
sudo gedit /etc/apt/sources.list

# um die Keys zu erhalten kannst du einfach die folgenden beide Zeilen, in die Kommandozeile ausführen…

for I in `grep "#!#" /etc/apt/sources.list | sed "s/#!# //"` ; do
sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com $I ; done;

9.10 (Karmic Koala) – sources_karmic.txt – Download

# die sources.list von suckup.de herunterladen
wget http://suckup.de/sources_karmic.txt
# Backup der alten sources.list anlegen
sudo mv /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list_back
# neue sources.list an die richtige Stelle verschieben
sudo mv sources_karmic.txt /etc/apt/sources.list
# und die zusätzlichen Repositories einkommentieren
sudo gedit /etc/apt/sources.list

# um die Keys zu erhalten kannst du einfach die folgenden beide Zeilen, in die Kommandozeile ausführen…

for I in `grep "#!#" /etc/apt/sources.list | sed "s/#!# //"` ; do
sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com $I ; done;

Alternativ kann man sich seine sources.list auch auf folgender Webseite zusammenstellen:

Ubuntu Sources List Generator

Und noch einmal … Fremdpakete können das System beschädigen !!!!!

Ubuntu
Ubuntu

HowTo – aktualisiere die Ubuntu-ISO

zsync ist ein File-Transfer-Programm, ähnlich wie rsync. Es ist für die Verteilung von Dateien über Internet optimiert, so soll eine Datei auf einem Server, zu Tausenden Client verteilt werden können.

Install:

sudo aptitude install zsync

Wir können dies nun nutzen, um unsere Ubuntu-ISO auf die neueste Stand zu aktualisieren. Zum Beispiel, wenn du zuvor Ubuntu 9.10 (Karmica Koala) als “Alpha 6″ heruntergeladen hast, kannst du mit dem folgendem Befehl auf die aktuelle Beta-Version upgraden.

Beispiel:

zsync -i karmic-desktop-i386.iso http://releases.ubuntu.com/karmic/ubuntu-9.10-beta-desktop-i386.iso.zsync

[gefunden auf Unix-lab]

Install VLC 1.0 – Ubuntu

VLC ist meiner Meinung nach noch immer der beste Video-Player und bereits seit einiger Zeit in Version 1.0 verfügbar, daher folgt ein kleines HowTo, wie du diesen unter Ubuntu installiert.

Installation:

Ubuntu Karmic Koala 9.10:

sudo add-apt-repository ppa:c-korn/vlc/ppa

Ubuntu Jaunty Jackalope 9.04:

sudo bash
echo 'deb http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu jaunty main' >> /etc/apt/sources.list
echo 'deb-src http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu jaunty main' >> /etc/apt/sources.list
logout

Ubuntu Intrepid Ibex 8.10:

sudo bash
echo 'deb http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu intrepid main' >> /etc/apt/sources.list
echo 'deb-src http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu intrepid main' >> /etc/apt/sources.list
logout

Ubuntu Hardy Heron 8.04:

sudo bash
echo 'deb http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu hardy main' >> /etc/apt/sources.list
echo 'deb-src http://ppa.launchpad.net/c-korn/vlc/ubuntu hardy main' >> /etc/apt/sources.list
logout

dann noch schnell den passenden Key vom Key-Server holen ->

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 7613768D

und schon kannst du mit dem Paketmanager deiner Wahl (apt-get, aptitude…) den “VLC Media Player” installieren.

z.B.:

sudo apt-get update
sudo aptitude install vlc

Link:
www.videolan.org

ubuntu-release-cycle

Nächstes LTS-Ubuntu heißt 10.04


Ubuntu release
Ubuntu release


…hier der Fahrplan für die künftigen Ubuntu-Versionen bis zur Version 11.04.

Derzeit ist Ubuntu in der Version 9.10 (Karmic Koala) verfügbar. Die aktuelle Version mit Langzeit-Unterstützung (LTS-Version, für Long Term Support) ist die am 24. April 2008 veröffentlichte Version Ubuntu 8.04 (Hardy Heron).” – Wikipedia