Farben (Farbprofile)

Was kann Firefox 3.5

closeDieser Beitrag wurde vor mehr als drei Monaten veröffentlicht. Bedenke bitte, dass die hier angebotene Information nicht mehr aktuell und gültig sein könnte. Informiere dich daher bitte auch an anderer Stelle über dieses Thema. Sollten sich neue Informationen ergeben haben, so kannst du mich auch gerne auf diese über einen Kommentar hinweisen. Vielen Dank!

Die finale Version des Browsers Firefox 3.5 steht nun zum Download bereit und wurde bereits in den Standard Repository von Ubuntu (jaunty & karmic) aufgenommen. Die neue Version bringt zahlreiche Neuerungen mit. Mozilla selbst bezeichnet die neue Version als „Upgrade für das Web“.

Laut der Webseite von Mozilla ist Firefox 3.5 der schnellste Fux seiner Art.

Firefox2 -> 18,148 ms

Firefox3 -> 3,669 ms

Firefox3.5 -> 1,524 ms!

1.) HTML 5 Support

HTML 5 soll das bestehende HTML um „Rich Web Content“ erweitern. Neue Schnittstellen, um zweidimensionale Grafiken zu zeichnen, die bessere Einbettung von Video- und Audioinhalten sowie zahlreiche neue Elemente zur besseren Auszeichnung in HTML-Seiten sind die Besonderheiten von HTML 5. Zudem hält die Spezifikation neue Möglichkeiten für Web-Applikationen bereit. So lassen sich z.B. Videos ohne einen zusätzlichen Player abspielen.

neue Tags in HTML5:
HTML 5 Reference

Hier kann man dies einmal testen:
www.mozilla.com/firefox/video
www.modernizr.com

2.) Geolocation API

Firefox 3.5 kann feststellen wo du bist, dies kann für einige Web-Dienste usw. sehr hilfreich sein, z.B. wenn man sich das aktuelle Wetter anzeigen lassen will. Jedoch Sicherheitstechnisch gesehen nicht der Brüller, daher hier ein kleines HowTo zum deaktivieren dieser Funkion:

„about:config“ in die Adresszeile eintippen

„geo.enabled“ suchen und einen Doppelklick auf dieses Eintag, Fertig

3.) TraceMonkey – JavaScript Engine

Durch die neue Engine wird in einigen Fällen ein Geschwindigkeitsvorteil um den Faktor 20 bis 40 gegenüber der Vorgängerversion erreicht.

Hier kannst du dies einmal selber testen:
celtickane.com/javascript-benchmark/

4.) Profile für verschiedene Farben (Farbprofile)

Firefox 3.5 unterstützt dynamische Farbprofile für einzelne Bilder, so dass desses Farben optimiert dargestellt werden können.


Farben (Farbprofile)
Farben (Farbprofile)



Farben (Farbprofile) 2
Farben (Farbprofile) 2


5.) Privaten Modus

Ein Werkzeuge, um Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren.

Was im Privaten Modus nicht gespeichert wird:
– Besuchte Seiten
– Einträge in Formular- und Suchfelder
– Passwörter
– Einträge im Download-Manager
– Cookies
– Cache

HowTo use it:
Klicken Sie auf das Menü Extras und wählen Sie Privaten Modus starten.

6.) Einfache Session Wiederherstellung

In Firefox 3.5 ist eine einfache Session Wiederherstellungs-Funktion integriert, mithilfe dessen Sie z.B. nach einen Absturz von Firefox auswählen können welche Webseiten wiederhergestellt werden sollen.

7.) Fenster/Tab Wiederherstellung

Unter dem Menüpunkt „Chronik“ kann man sehr bequem kürzlich geschlossene Fenster und Tabs wieder aufrufen.


Firefox (restore)
Firefox (restore)


8.) Tab’s befreien

Was damit gemeint ist, demonstriert das folgende kurze Video…

Tear tab feature in Firefox 3.1 Beta 2 from Percy Cabello on Vimeo.

9.) 70 Sprachen

Zudem ist Firefox nun in über 70 Sprachen Verfügbar. Darunter ist auch die Sprache „Klingonisch“, wer es nicht glaub einfach mal in die Einstellungen schauen.

10.) DNS prefetching

Dies bedeutet, dass Firefox 3.5 URLs welche auf einer Webseite auftauchen schon einmal im Hintergrund auflöst, so dass dies nicht erst gemacht werden muss, wenn der Anwender auf den Link klickt.

DNS prefetching

Abschließen noch ein Video, welches sich auch mit neuerungen in Firefox 3.5 beschäftigt.

Veröffentlicht von

voku

Lars Moelleken | Ich bin root, ich darf das!