Sozial-Browser – RockMelt

RockMelt ist ein (Facebook-)Browser, welcher auf die Nutzung sozialer Netze (Facebook/Twitter) ausgerichtete ist. Die Software basiert auf Chromium, der Open-Source-Version des Google-Browsers. Die Beta ist momentan leider nur für Windows und Mac OS X verfügbar. Interessierte Nutzer können sich vor einem Download bei RockMelt als Betatester anmelden oder mich um eine Einladung bitten, noch habe ich zwei. ;-)

Beim Start von RockMelt kann man sich bei Facebook einloggt und erhält am linken Bildrand eine (anpassbare) Buddyleiste. Hier kannst du Links ,Bilder oder Videos per Drag and Drop in einen Facebook -Chat/-Message/-Wall deiner Freunde ziehen. Außerdem wird direkt angezeigt wer, momentan online ist.

Die zweite Leiste (am rechten Bildrand) enthält deine gewählten Websites und Dienste. Du kannst z.B. per RSS-Feed neue Blogeinträge erhalten oder Statusupdates von Twitter-Nutzern sehen. Mittels einer Schaltfläche (neben der Adressleiste) kannst du Inhalte mit einem Klick auf Facebook oder Twitter veröffentlichen. Zudem kann man Twitter-Nachrichten auch direkt im Browser als Pop-Up anzeigen lassen und mit dem Suchfeld kann man auch nach Freunden suchen.


Auch wenn ich bisher einiges an negativer Resonanz über RockMelt gelesen habe, bin ich bisher positiv überrascht. Natürlich kann man auch „Google Reader“ für RSS-Feeds und „Tweetdeck“ für die Kommunikation mit Twitter oder HootSuite, um sowohl Facebook als auch Twitter einfacher zu nutzen.


Chrome-Cache zum RAM


Endlich mal wieder ein Post über Windows. Heute wollte ich kurz zeigen, dass man den Browser-Cache von Chrome nicht nur unter Ubuntu in den Arbeitsspeicher auslagern kann. ;-)


1.) RAM-Disk erstellen (getestet unter Win7 64-Bit)

Als erstes müssen wir Arbeitsspeicher frei haben, welchen wir gleich als Festplatte einbinden können. (Unter Linux würde man anstatt einer RAM-Disk -> tmpfs verwenden.)


1.1.) Download / Installation von „Dataram_RAMDisk“

http://memory.dataram.com/products-and-services/software/ramdisk


1.2) RAM-Disk anlegen

RAMDisk
RAMDisk
RAMDisk2
RAMDisk2


Wer mehr Arbeitsspeicher übrig hat, kann natürlich auch mehr angeben.


1.3) RAM-Disk formatieren

Start -> Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung


Nun wirst du direkt darüber benachrichtigt, dass eine neue Festplatte gefunden wurde und wird nun in der Datenträgerverwaltung angezeigt, schnell noch die neue Festplatte formatieren (NTFS) und schon lässt diese sich im Dateimanager finden. Und du kannst bereits ein Verzeichnis mit dem Namen „ChromeCache“ anlegen.


Du kannst auch andere Caches z.B. vom Firefox etc. hierher verschieben. :-)


Am besten führen wir nun einen Neu-Start durch und schauen, ob diese nun Reboot-fest ist.


Info: Das Herunterfahren dürfte nun ein-wenig länger dauern, da der Speicher auf die Festplatte geschrieben wird.


2) Link anlegen

Unter Linux würden wir nun einfach einen symbolischen Link anlegen und genau das selbe machen wir nun auch unter Windows. ;-)


2.1) Download / Installation von „Junction“


Entpacke „junction.exe“ und speicher die Datei auf deinem Desktop.


2.2) Junction verwenden


Bevor wir weiter machen können, müssen wir unter …
C:\Users\<USER>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\
… das Verzeichnis Cache umbenenne / löschen / verschieben wie auch immer, zumindest darf es nicht mehr vorhanden sein!


Start -> „Programme/Dateien durchsuchen -> „cmd“ eintippen -> rechte Maustaste -> „Als Administrator ausführen“
cd \Users\<USER>\Desktop
z.B.: cd \Users\Lars\Desktop


junction "C:\Users\<USER>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Cache" E:\ChromeCache

Dies ist natürlich nur ein Beispiel, deine RAM-Disk kann auch einen anderen Buchstaben haben (!E).


chrome-cache
chrome-cache

Fertig…

Sicherheitswarnung per Mail

Wer über die neusten Sicherheitswarnung / Sicherheitslücken informiert werden möchte, findet unter den folgenden beiden Links Mail-Verteiler von CERT.


– Technische Warnungen von Software (Google Chrome, uTorrent, phpMyAdmin etc.)

Warn- & Informationsdienste für Server (VMWare ESX, Linux Kernel XFS, sudo etc.)


Wer über spezielle Software-Updates informiert werden will, kann auf www.computerbase.de eine E-Mail-Benachrichtigung z.B. für den „Apache Web-Server“, „ClamAV“ und viele weitere aktivieren, dies müssen natürlich nicht immer Sicherheitskritische Updates sein.


Und wer über aktuellen Sicherheitsmeldungen der wichtigsten Distributionen informiert werden will, findet diese Infos auf www.pro-linux.de/sicherheit/ (auch per E-Mail).






Technische Warnungen




automatische Software Updates

Bereits vor einiger Zeit habe ich über Möglichkeiten geschrieben, ausstehende Software-Updates unter Windows zu erkennen. Seitdem nutzte ich Filehippo-UpdateChecker, ein sehr kleines Programm welches, wenn es beim Start keine Updates findet, sich auch wieder beendet.


Seit heute gibt es die zweite Auflage des „Personal Software Inspector“ (PSI) zum Download, dass Programm befindet sich noch in der Beta-Phase, kann jedoch bereits eine Menge Programme (Adobe Reader, Flash Player, Firefox, Java…) automatisch updaten, für Programme welche momentan noch nicht unterstützt werden, wird ein entsprechender Download-Link angezeigt.

 

PSI - Personal Software Inspector


PSI 2.0 Beta

Opera 10.5 Beta ist erschienen

Diese Beta Version von Opera 10.5 ist zum testen gedacht und sollte nicht in Wasserkraftwerken genutzt werden ( …and do not run in hydroelectric power plants… ). ;-)

Die neue JavaScript-Engine (Carakan) welche viel schneller laufen soll + die neue Rendering-Engine (Presto 2.5) für bessere CSS3 / HTML5 Unterstützung + die neue Grafike-Engine (Vega) welche Bilder ebenfalls schneller angezeigt. (In der finalen Version des Browsers soll dies auch durch die Grafikkarte übernommen werden, so dass weitere Geschwindigkeitsgewinne zu erwarten sind.)

Zudem wurde/wird daran gearbeitet Opera 10.5 besser in Windows7 zu integrieren, Bilder sagen manchmal mehr als Tausend Worte … in diesem Sinne:

Integration in Windows7:

Opera 10.5 + Windows 7
Opera 10.5 + Windows 7
Opera 10.5 + Windows 7
Opera 10.5 + Windows 7

Adblock + Opera:

Opera 10.5 mit Werbung
Opera 10.5 mit Werbung
Opera 10.5 ohne Werbung
Opera 10.5 ohne Werbung

laut dem Test auf futuremark.com/peacekeeper ist der neue „Opera 10.5“ 6,7-mal so schnell wie der IE 8 auf meinem System, unter den selben Systemauslastung getestet.

Download für Linux & MAC:

my.opera.com/desktopteam/blog

Download für Windows:

www.opera.com/browser/next/

Update Pack für Windows 7

Auf WinFuture ist das erste „UpdatePack“ für Windows 7 erschienen, dies ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Patches, die Microsoft für Windows 7 zum Download bereitgestellt hat. Somit hast du die Möglichkeit alle Patches auf einmal herunterzuladen und anschließend installieren zu lassen. Das Update Packet ist auf WinFuture in eine 32-Bit und eine 64-Bit Edition erhältlich.

Update Pack für Windows 7
Update Pack für Windows 7

Link:
winfuture.de/UpdatePack

Software Updates

Updates sind in der heutigen Zeit sehr wichtig, da so sicherheitsrelevante Dinge wie Online-Banking, eBay, Passwörter oder unverschlüsselte Persönliche Daten, meist auf demselben Computer liegen, wo wir auch chaten, telefonieren, Filme schauen und vielen mehr. Eine klein (böse) Sicherheitslücke im Firefox, Flash, ICQ oder sonst wo, kann somit schon schwerwiegende Folgen haben, daher hier einige Webseiten und Programme womit Ihr euren Windows-PC auf den neusten Stand halten könnt.

Update-Tool:

1. SUMo


 SUMo
SUMo


Sehr Übersichtlich und leicht zu bedienen, zudem findet es viel Updates.

2.) Filehippo.com – UpdateChecker


Filehippo.com - UpdateChecker
Filehippo.com - UpdateChecker


Das Programm ist sehr klein und prüft das System schnell, jedoch hat es bei mir nicht alle anstehenden Updates gefunden, es reicht jedoch aus, um die Standart-Programme (Firefox, Adobe Flash Player, Apple QuickTime…) zu überprüfen.

3.) Software.Informer


Software.Informer
Software.Informer


Mit eigener Community und User-Webseite, wo die verfügbaren Updates zusätzlich angezeigt/verwalte werden können.

4.) Secunia Personal Software Inspector (PSI)

 


Secunia Personal Software Inspector (PSI)
Secunia Personal Software Inspector (PSI)


Sehr Umfangreiches Programm, welches bei mir relativ lange gebraucht hat, bis es die Festplatte komplett durchsucht hat und leider nicht sofort Funktioniert hat, da dieses Programm nicht hinter einem Proxy verwendet werden kann.

Hier noch einige Webseiten, auf denen neue Updates veröffentlicht werden:

winfuture.de – only for Windows

filehippo.com – only for Windows (sehr Übersichtlich)

computerbase.de – for Windows, Linux and Mac OS X

heise.de – for Windows, Linux and Mac OS X

pro-linux.de – sehr umfangreiches Archiv und sehr aktuell

Wem das alles zu kompliziert und/oder zu unsicher ist, sollte sich, falls dies noch nicht geschehen ist, „Ubuntu“ ansehen. Da können Updates für das System und für alle installierten Programme automatisch installiert werden, ohne diese einzeln herunterladen zu müssen. :-)

Power Pack 3 für Windows Home Server ist erschienen

Seit heute gibt es das Power Pack 3 für den Windows Home Server beim automatischen Update.

Windows Home Server Update
Windows Home Server Update

Die meistern Änderungen stehen mit Windows7 in Zusammenhang. Es folgen die einige Neuerungen im PP3:

Windows 7: Backup & Wiederherstellung

Windows Home Server - Backup
Windows Home Server - Backup

Windows 7: Libraries

Windows Seven - Libraries
Windows Seven - Libraries

Windows Suche:

Windows Seven - Search
Windows Seven - Search

Windows Media Center: Erweiterung

Windows - Media Center
Windows - Media Center

Link:
blogs.technet.com/homeserver/

Ninite – Easy-PC-Setup für Windows

Ninite – Mit den folgenden Schritten kannst du sehr schnell und einfach mehrere Programme auf-einmal installieren…

Ninite
1.) Programme auswählen, welche du installieren möchtest
Ninite
2.) zu einer .exe-Datei zusammenfassen
Ninite
3.) diese Datei speichern
Ninite
4.) und ausführen
ninite

ninite
ninite
5.) nun werden die gewünschten Programme heruntergeladen und installiert

ninite
6.) Fertig...